Senior Entrepreneurship – Leitfaden für die Gründungsberatung 45plus

Showcases

  • TPK_AKTUELLES_BLAUES_BILD

Senior Entrepreneurship – Leitfaden für die Gründungsberatung 45plus

12.09.2016

Der neue RKW-Leitfaden greift den Trend der älteren Gründerinnen und Gründer auf und stellt eine Praxishilfe zur lebensnah- und lebenslaufbezogene Gründungsberatung von Menschen 45plus dar.
Seniorpreneure“ befinden sich auf dem Vormarsch. Der Grund: Bereits heute ist das Durchschnittsalter der Gründerinnen und Gründer in Deutschland 45 Jahre – laut Statistischem Bundesamt, Tendenz steigend. Der neue Leitfaden vom RKW Kompetenzzentrum greift diesen Trend auf und stellt eine Praxishilfe zur lebensnahen und lebenslaufbezogenen Gründungsberatung von Menschen 45plus dar.
Der Vorteil liegt auf der Hand: Senior Entrepreneure bringen Human-, Sozial- und oft Finanzkapital mit, das sinnvoll in neue Unternehmen und Gründungsprojekte investiert werden kann. Laut KfW-Gründungsmonitor machen die über 45-Jährigen aktuell annähernd ein Drittel der Gesamtgründungen aus. Im Zuge des demografischen Wandels wird ihr Anteil weiter ansteigen, womit sie zukünftig die deutsche Gründerszene noch stärker prägen werden.
Vor diesem Hintergrund geht der RKW-Leitfaden auf Chancen und Risiken älterer Gründerinnen und Gründer ein. Er zeigt damit gleichzeitig die zielgruppenspezifischen Themen und besonderen Beratungsinhalte auf, die mit den verschiedenen Bedarfsarten und Problemen dieser Zielgruppe verknüpft sind.

Er ist als "Baukasten" aufgebaut und enthält: Hinweise mit Erläuterungen zu typischen Herausforderungen für Senior Entrepreneure, praxisnahe Ratschläge zum Umgang mit diesen Herausforderungen, weiterführende Informationen und Tipps als Anregung für die alltägliche Beratungspraxis, Checklisten, verwendbar als Arbeitsunterlagen für das Beratungsgespräch, "Best Practice"-Beispiele, an denen sich ablesen lässt, welche Faktoren zum Erfolg führen und wie sich Herausforderungen meistern lassen. Besonderes Augenmerk wird dem Thema Finanzierung geschenkt.

Download-Broschüre

Weitere Informationen unter https://www.ihk-koeln.de