Lunchbreak - Unternehmerpause zum Informieren + Netzwerken

Showcases

  • TPK_VERANSTALTUNGEN_UNAUFHALTSAM

Lunchbreak - Unternehmerpause zum Informieren + Netzwerken

01.09.2017

Industrie- und Handelskammer 
Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln

Warum machen die Mitarbeiter nicht das, was man ihnen sagt? Und welche Auswirkung hat dies in den betriebswirtschaftlichen Zahlen?

Betriebswirtschaftliche Zahlen lassen sich stets von mehreren Seiten betrachten. Eine spannende Seite ist die der Ursache dieser Zahlen. Wie kommen bestimmte Kennzahlen zustande und wie lassen sie sich beeinflussen? Der Impulsvortrag von Dirk Schadow zeigt anhand von alltäglichen Beispielen, welche betriebswirtschaftlichen Kennzahlen sich infolge gewisser Verhaltensmuster der Mitarbeiter verändern. Jede Verbesserung, bezogen auf Führung, Arbeitsprozesse und Kommunikation, sorgt für positiven Input im Unternehmen. Und welchen Output haben Sie von der richtigen Interpretation der betriebswirtschaftlichen Zahlen zu erwarten? 
Dieser Impulsvortrag zeigt die Zusammenhänge zwischen dem täglichen Tun und den betriebswirtschaftlichen Zahlen.
Freuen Sie sich auf einen spannenden Impulsvortrag, anregende Gespräche und gute Kontakte. Das Mittagsbuffet im Anschluss an den Vortrag bietet für 14,00 Euro pro Person zuzüglich Getränkekosten zwei Gerichte zur Auswahl. Die Zahlung erfolgt nach dem Lunchbreak bequem per Rechnung.

Bitte melden Sie sich online an bis zum 29. August 2017. Bitte beachten Sie, dass uns – nach erfolgter Anmeldung – auch Absagen bis zu diesem Tag zugegangen sein müssen, da wir Ihnen sonst dennoch Ihren Kostenanteil in Rechnung stellen.

Bitte beachten Sie außerdem, dass im Parkhaus unter dem Börsenplatz nur wenige freie Parkflächen zur Verfügung stehen. Wenn Sie mit dem Pkw anreisen, empfehlen wir Ihnen daher die rechtzeitige Anfahrt und die Nutzung auch der weiteren Parkhäuser in der Umgebung.

Veranstaltungsnr: U0150017005
Referent: Herr Dirk Schadow
Kosten: kostenlos 

Ansprechpartner: Anja Lorenz
International und Unternehmensförderung
Tel. 0221 1640-573
Fax 0221 1640--579
anja.lorenz@koeln.ihk.de